Willkommen bei majdic.at! Sie sind im Moment als Gast angemeldet. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.

Reparaturannahme

Wenn Sie Ihr bei uns gekauftes Gerät zur Reparatur einsenden möchten, legen Sie Ihrer Sendung bitte das folgende, vollständig ausgefüllte Reparaturauftragsformular bei:

 Reparaturauftragsformular»
Um PDF Dateien betrachten zu können benötigen Sie den kostenlosen PDF Reader den Sie hier herunterladen können.Adobe Reader herunterladen
Adobe Reader herunterladen»

Bitte beachten Sie unsere Reparaturbedingungen:

Reparaturbedingungen

der electronic4you GmbH
Inglitschstraße 26, 9020 Klagenfurt

Stand: Juni 2019

1. Allgemeines – Geltung

1.1 Der Reparaturauftrag ist vollständig, richtig und leserlich auszufüllen. Dieser ordnungsgemäß ausgefüllte und unterschriebene Reparaturauftrag ist gemeinsam mit dem betreffenden Gerät an die im Reparaturauftrag angeführte Adresse zu versenden bzw. vor Ort abzugeben. Wurde der Reparaturauftrag vom Kunden nicht ordnungsgemäß ausgefüllt, kann es zu entsprechenden Verzögerungen bei der Bearbeitung des Auftrages kommen.

1.2 Nach der Überprüfung bzw. Reparatur wird das Gerät an die vom Kunden im Reparaturauftragsformular angegebene Adresse gesandt bzw. ist das Gerät innerhalb von 6 Monaten ab Verständigung über die abgeschlossene Reparatur/Wartung vom Kunden vor Ort abzuholen. Im Falle einer beauftragten, kostenpflichtigen Reparatur sind die angefallenen Reparaturkosten vom Kunden vor Versendung bzw. Abholung zu bezahlen.

1.3 Um den Reparaturauftrag bearbeiten zu können, müssen Geräte-Sperren (SIM-, Betreiber-, PIN-, Muster-, Fingerabdruck- oder Passwort-Sperre) entfernt und Google/Apple iCloud Konto etc. deaktiviert/gelöscht sein.

2. Kostenvoranschlag

2.1 Für Reparaturen die außerhalb der Gewährleistung oder Herstellergarantie erfolgen, kann der Kunde einen Kostenvoranschlag in Auftrag geben. Kostenvoranschläge werden ohne Gewähr erstellt und sind kostenpflichtig (bis zu € 130,-). Verbraucher werden vor Erstellung des Kostenvoranschlages auf die Kostenpflicht hingewiesen. Im Fall eines nachfolgenden Reparaturauftrages mit sämtlichen im Kostenvoranschlag umfassten Leistungen wird das Entgelt für den Kostenvoranschlag in Abzug gebracht bzw. nicht in Rechnung gestellt.

2.2 Kostenvoranschläge sind unverbindlich.

3. Gewährleistung und Herstellergarantie

3.1 Für die Prüfung etwaiger Gewährleistungs- bzw. Herstellergarantieansprüche hat der Kunde einen geeigneten Nachweis für den Kauf zu erbringen (z.B. durch Vorlage der Originalrechnung oder einer Kopie davon).

3.2 Die Garantiezeit entspricht der vom Hersteller freiwillig gegenüber dem Endkunden gemäß den entsprechenden Garantiebedingungen gewährten Herstellergarantiedauer. Garantieansprüche sind grundsätzlich vom Kunden direkt an den Hersteller zu richten. Wir unterstützen den Kunden aber bei der Geltendmachung etwaiger Garantieansprüche auf seinen Wunsch, vor allem durch Rücksendung an den Hersteller zur Prüfung des Garantieanspruchs sowie Information des Kunden über die diesbezügliche Entscheidung des Herstellers.

3.3 Die Annahme des reklamierten Gerätes durch uns bedeutet kein Anerkenntnis eines Anspruchs (insbesondere von Gewährleistungsansprüchen).

3.4 Übergibt uns ein Kunde ein Gerät unter der Annahme, es handle sich bei dem Defekt um einen gewährleistungspflichtigen Mangel oder eine aufgrund einer Herstellergarantie zu erbringende Reparatur, und ergibt die Überprüfung des Defekts, dass diese Annahme nicht zutrifft, so werden wir diese Beurteilung dem Kunden mitteilen und hat der Kunde die Möglichkeit, einen kostenpflichtigen Kostenvoranschlag zu beauftragen. Wir halten ausdrücklich fest, dass Reparaturen, welche nicht im Rahmen der Gewährleistung bzw. Garantie erfolgen und vom Kunden beauftragt werden, kostenpflichtig sind.

4. Zurückbehaltungsrecht

4.1 Für sämtliche Forderungen aus einem kostenpflichtigen Reparaturauftrag oder aufgrund eines vom Kunden verschuldeten Schadens am Gerät steht uns ein Zurückbehaltungsrecht am betroffenen Gerät zu.

4.2 Sollte der Kunde im Falle einer geplanten Selbstabholung innerhalb von 6 Monaten ab Verständigung über die abgeschlossene Reparatur/Wartung das betreffende Gerät nicht abholen, sind wir berechtigt, das Gerät zur Abdeckung unserer Kosten zu verkaufen oder zu vernichten.

5. Haftungsbestimmungen

Wir weisen darauf hin, dass bei der Überprüfung, Reparatur oder Wartung von Geräten, auf welchen Daten oder Programme gespeichert sind (z.B. PC, Handy, Notebook usw.) die Möglichkeit des Verlustes oder der Beschädigung von im Gerät gespeicherten Daten oder Programmen besteht. Wir empfehlen daher unbedingt vor der Übergabe solcher Geräte zur Überprüfung, Reparatur oder Wartung, sämtliche Daten und Programme auf einem anderen Datenträger abzuspeichern (Datensicherung). Unterlässt der Kunde eine solche Datensicherung, ist jede Haftung für Schäden an bzw. Verlust von Daten und Programmen ausgeschlossen. Nach der abgeschlossenen Reparatur/Wartung obliegt es dem Kunden selbst gesicherte Daten wieder auf das Gerät aufzuladen.

 Reparaturbedingungen als PDF Download

Um PDF Dateien betrachten zu können benötigen Sie den kostenlosen PDF Reader den Sie hier herunterladen können.Adobe Reader herunterladen
Adobe Reader herunterladen»